HERZLICH WILLKOMMEN zu den TangoTagen Leipzig 2021 in der light-Version

Fundstücke: Brille (evtl.auch noch anderes) Bitte über vorstand@l-tango.de bei uns melden.

 

Wie in der schon etwas abgegriffen wirkenden Redewendung „Tango ist ein trauriger
Gedanke, den man tanzen kann“, schauen wir auf mittlerweile zwanzig Jahre
TangoTage Leipzig zurück. Wir tun dies mit einem lachenden und einem weinenden
Auge. Lachend erinnern wir uns an all die vielen schönen, bewegenden Momente,
die wir erleben duften, und an die schönen Erinnerungen, die bleiben werden. Zum
anderen sind dies – und sollten es eigentlich schon letztes Jahr sein – die letzten
TangoTage in der euch bislang bekannten Form und mit den „üblichen Verdächtigen“
im Orga-Team, wenn auch zu einem völlig ungewohnten Zeitpunkt im Herbst.

Deshalb nutzt noch einmal die Gelegenheit, um in familiärer Atmosphäre, die
bekannte Mischung der TangoTage Leipzig zu genießen: Dazu gehören natürlich die
nachmittäglichen Tango Cafés und die Kurse. Diese werden diesmal von Diana und
Juan, einem besonders liebenswerten Tanzpaar geleitet, das einigen sicher in guter
Erinnerung sein wird. Als Krönung dürfen natürlich die Abende mit Live Konzerten
und Show nicht fehlen! Dabei sind wieder unser Tango Orchester Leipzig „Abriendo y
Cerrando“ und am Samstag die fulminanten „Bandonegro“ aus Polen. Der absolute
Höhepunkt wird der Showtanz unseres Gastlehrerpaares am Samstagabend sein.
Tanzt mit uns gemeinsam noch einmal ordentlich das Parkett heiß und dann erschließen
sich – passend zu unserem Motto – „Neue Horizonte“. Lasst euch überraschen. Wir
freuen uns auf euch!

 

Unser Dank gilt den vielen freiwilligen Helfern und unseren Partnern und Sponsoren 

alma-en-vuelo.jpg   gey_logo_H50.jpg Wa-l-4c-Kulturamt.png